Firma SolarPlan Dipl.-Ing. Ulf-Dietrich Kautz
Solarpannel
 
 
 

Funktion einer Photovoltaikanlage

 
 
 Home
 
 Grundlagen

Energiewende   
 
Photovoltaik   

 Leistungen   
 
 Service
 
 Referenzen
 
 Kontakt
 
 Impressum
 
   © e-Lipsia
 
 
Photovoltaik (PV) = direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie
 
Photovoltaisches Prinzip - Voraussetzungen:
  1. energetisch nutzbare Strahlung

  2. Ladungsträgertrennung = innerer Photoeffekt
Der Weg von der Solarstrahlung zum elektrischen Strom:

Absorption von Sonnenlicht im Halbleitermaterial

Erzeugung freier Ladungsträger

Ladungsträgertrennung im Halbleiter

elektrische Spannung an den Klemmen

  Photovoltaisches Prinzip


Wesentliche Komponenten einer netzgekoppelten PV-Anlage:

 
  1. Solarmodule (elektrische Verschaltung mehrerer Solarzellen)

  2. Traggestell zur Befestigung der Module

  3. Verkabelung

  4. Generatoranschlusskasten mit Schalt- und Schutzgeräten

  5. Wechselrichter zur Umwandlung des von den Solarzellen erzeugten Gleichstromes in netzkonformen Wechselstrom

  6. Einspeisezähler zur Erfassung des erzeugten Solarstromes und Abrechnung gegenüber dem örtlichen Stromversorger
  Von der Solarstrahlung zum elektrischen Strom